Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Postanschrift:
Sofia-Apotheke
Christine Jungmann eK
Unterratherstraße 44
40468 Düsseldorf

Kontaktaufnahme:
Telefon: 0211/411 211
Telefax: 0211/412 969
E-mail: ed.ek1601319927ehtop1601319927a-aif1601319927os@of1601319927ni1601319927
Internet: www.sofia-apotheke.de

Die Sofia Apotheke beteiligt sich nicht an
Verbraucherschlichtungsverfahren nach
dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz.

Handelsregistereintrag:
Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Düsseldorf
Düsseldorf HRA 8154

Steuernummer:
105/5127/3653

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf
Willi-Becker-Allee 10
40227 Düsseldorf
Telefon: 0211/89-91

IK-Nummer:
IK 304213458

Zuständige Kammer:
Apothekerkammer Nordrhein
Poststraße 4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/8388-0
www.aknr.de

Berufsrechtliche Regelungen:
Für Apothekerinnen und Apotheker der Apothekerkammer Nordrhein
www.aknr.de/service/berufsordnung.php

Gesetzliche Berufsbezeichnung, verliehen in Deutschland:
Apotheker

Bankverbindung:
Deutsche Apotheker- und Ärztebank Düsseldorf
IBAN DE42300606010107731191
BIC DAAEDEDDXXX

Wir bemühen uns im Rahmen des Zumutbaren, auf dieser Website richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir übernehmen weder Gewähr noch Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der hier bereit gestellten Informationen. Gleiches gilt gegebenenfalls für Satzfehler.

 

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/384 24-0
E-Mail: ed.wr1601319927n.idl1601319927@elle1601319927tstso1601319927p1601319927

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebene(r) Datenschutzbeauftragte(r)
Wir haben für unser Unternehmen eine Datenschutzbeauftragte bestellt.

Marianne Hilton
Unterratherstraße 44
40468 Düsseldorf
Telefon: 0211/411 211
E-Mail: ed.ek1601319927ehtop1601319927a-aif1601319927os@of1601319927ni1601319927

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp und Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners bzw. IP-Adresse (anonymisiert)
• Uhrzeit der Serveranfrage

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Bestellformular
Wenn Sie uns per Bestellformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Bestellformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Bestellformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

CHAT FUNKTION

  1. Wir bieten unseren Kunden einen Chat als Kommunikationsplattform zur Abwicklung von Vorbestellungen, der Bearbeitung von Verfügbarkeitsanfragen und der Durchführung einer pharmazeutischen Beratung an.
  2. Den Chat können Sie nur nutzen, wenn sie folgende Einwilligungserklärung im Chat zuvor abgegeben haben:

Im Rahmen der Verwendung des Chats erhebt und verarbeitet die Apotheke mit der Sie kommunizieren Verläufe und Inhalte Ihrer Chats, welche Gesundheitsdaten enthalten können (nachfolgend „KOMMUNIKATIONSDATEN“). Nach Beendigung eines Chats werden die KOMMUNIKATIONSDATEN bis zu 72 Stunden nach dem letzten Chatkontakt zum Zwecke der Fortsetzung des Chats und zu Dokumentationszwecken gespeichert. Die KOMMUNIKATIONSDATEN werden zudem durch die Apotheke exportiert und zu Dokumentationszwecken gespeichert. Nach Ablauf sämtlicher Aufbewahrungsverpflichtungen werden die Daten gelöscht.

Die Verarbeitung von KOMMUNIKATIONSDATEN stützt die Apotheke auf Ihre freiwillige Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1, lit. a), 9 Abs. 2, lit. a) DSGVO. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit durch formlose Mitteilung widerrufen; in diesem Fall werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Der Widerruf der Einwilligung berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten allerdings nicht (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung können Sie der Datenschutzerklärung der Apotheke entnehmen.

Ich willige in die oben beschriebene Nutzung und die Verarbeitung meiner Daten ein. Diese Einwilligung ist freiwillig. Eine Nutzung des Chats ist nur mit Einwilligung möglich.

 

  1. Es besteht zudem die Möglichkeit mit uns über die Website www.meadirekt.de einen Chat zu nutzen. Die Einzelheiten finden Sie im Abschnitt DATENVERARBEITUNG IM RAHMEN VON MEADIREKT PRODUKTEN

 

DATENVERRBEITUNG IM RAHMEN VON MEADIREKT PRODUKTEN

  1. Im Rahmen unseres Angebotes nutzen wir verschiedene Digitalprodukte, welche mit dem Kennzeichen „mea – meine Apotheke“ versehen sind (nachfolgend „MEADIREKT PRODUKTE“). Die MEADIREKT PRODUKTE werden uns durch die Sanacorp Pharmahandel GmbH (nachfolgend „SANACORP“) als technische Dienstleistung unter einer Subdomain von www.meadirekt.de bereitgestellt. SANACORP ist Auftragsverarbeiter für die Erbringung der Dienstleistungen im Zusammenhang mit MEADIREKT PRODUKTEN soweit im folgenden nichts Abweichendes geregelt ist.
  2. Angaben zu Ihrer Identität darf SANACORP im Rahmen Ihrer Registrierung als Nutzer gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO erheben, um Ihnen gegenüber die Nutzung von MEADIREKT zu gewährleisten. Weiterhin gibt SANACORP Ihre Daten als registrierter Nutzer an die Apotheken weiter um diesen zu ermöglichen ihre Dienstleistung (Kommunikation über den Chat) zu erbringen.
  3. Die Nutzung von MEADIREKT PRODUKTEN unterliegt unserer Datenschutzerklärung und der MEADIREKT DATENSCHUTZERKLÄRUNG von SANACORP. Die MEADIREKT DATENSCHUTZERKLÄRUNG finden Sie unter www.meadirekt.de im Bereich Datenschutz & Impressum.
  4. Bei der Nutzung von MEADIREKT fallen Kommunikationsdaten an wie Chatname, Mobilnummer oder Mailadresse, bestelltes Arzneimittel, Bestellhistorie, Name, Adresse, Rezeptdaten, Geburtsdatum und Chatverläufe. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung durch uns sind Art. 6 Abs. 1 lit. a, sowie lit. b DSGVO.
  5. Im Rahmen der Nutzung ist nicht ausgeschlossen, dass auch gesundheitsbezogene Daten verarbeitet werden (besondere Arten personenbezogener Daten gem. Art. 9 DSGVO). Bei einer Kommunikation über MEADIREKT werden Ihre Daten absolut vertraulich behandelt, nur für den angegebenen Zweck verwendet und insbesondere keinem Dritten offenbart. Eine Verarbeitung von Gesundheitsdaten erfolgt ausschließlich unter Aufsicht von pharmazeutisch geschultem Personal und nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Wenn Sie nicht wünschen, dass Gesundheitsdaten über MEADIREKT verarbeitet werden, empfehlen wir Ihnen, sämtliche Kommunikation bzw. Bestellungen die Aufschluss über Ihre Gesundheit geben kann, direkt in unserer Apotheke durchzuführen.

Wir speichern den Umstand Ihrer Einwilligung um unserer Nachweispflicht im Rahmen des Art. 7 DSGVO nachkommen zu können.

  1. MEADIREKT CHAT
  2. a) Wenn Sie mit uns über meadirekt.de per Chat in Kontakt treten (nachfolgend „MEADIREKT CHAT“), erfolgt neben der Verarbeitung von Daten durch die Apotheke auch eine Verarbeitung von Daten durch SANACORP.
  3. b) Verantwortlichkeit der Verarbeitung im Rahmen des MEADIREKT CHAT

Die Verarbeitung der mittels des Chat ausgetauschten Daten (insbesondere Chat Inhalte und Uploads von Bildern bzw. Rezepten) erfolgt durch uns als Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO. Durch eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung ist sichergestellt, dass Dritte, insbesondere SANACORP und andere im Zusammenhang mit dem Angebot eingesetzte Dritte die Kommunikationsinhalte nicht einsehen können.

  1. c) Verarbeitung durch SANACORP

Im Rahmen der Nutzung des MEADIREKT CHATS haben Sie die Möglichkeit einen Nutzeraccount bei SANACORP zu eröffnen. Für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Nutzeraccounts sowie Datenverarbeitungen, bei denen Sie darauf hingewiesen werden, dass diese durch SANACORP erfolgen, wie beispielsweise der Einsatz von Webanalyse-Tools, ist SANACORP verantwortlich. Auf diese Verarbeitung haben wir keinen Einfluss und können die erhobenen Daten auch nicht einsehen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch SANACORP finden Sie in der MEADIREKT DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

  1. d) Um den MEADIREKT CHAT nutzen zu können, müssen sie eine Einwilligungserklärung gegenüber SANACORP bzw. gegenüber uns abgeben. Diese wird Ihnen vor Nutzung des Chats angezeigt, sie finden diese zusätzlich in der Anlage zur MEADIREKT DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

 

  1. e) Löschfristen im Falle der Eröffnung eines Nutzeraccounts:

Kommunikationsinhalte registrierter Nutzer werden bis zur Löschung Ihres Accounts gespeichert zum Zwecke der Dokumentation und für eventuelle Rückfragen. Nach Löschung Ihres Accounts werden die Kommunikationsdaten vier Wochen nach Löschung des Accounts endgültig gelöscht, soweit keine Aufbewahrungsverpflichtungen bestehen.